Soeben ist mein neuer Artikel in TRANSHELVETICA N° 16 herausgekommen:
IM NAMEN DER FREIHEIT – Ein Besuch im Zollmuseum in Cantine di Gandria.

Was und wer in das Land darf, und was und wer nicht, sind wohl die kleinsten gemeinsamen Nenner einer Nation, und werden zum Eckpfeiler der Identität. Es bilden sich Grenzen, nicht nur räumlich, sondern auch inhaltlich. Es umschreibt ein Land, definiert es. Wer und was nicht dazugehört, zeigt im Umkehrschluss, wer und was ein Land ausmacht; eine Nation ist vor allem auch, was sie nicht ist.

Der Artikel als PDF

Profile photo of admin
About admin

Test bio